Hans-Dampf-links

 

AUSZEICHNUNG FÜR MKN

GROSSER PREIS DES MITTELSTANDES

Die Oskar-Patzelt-Stiftung zeichnet jährlich die erfolgreichsten mittelständischen Unternehmen in einem bundesweiten Wettbewerb mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ aus. In diesem Jahr erhielt der Wolfenbütteler ProfiKochtechnik-Spezialist MKN den begehrten Preis. Schirmherr der Auszeichnungsgala und Minister für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes, Dr. Christoph Hartmann, zählt die Preisträger zur Elite des deutschen Mittelstandes. MKN ist stolz, zu dieser Elite zu gehören, denn die Kriterien zur Vergabe des Preises entsprechen der Philosophie des weltweit agierenden Unternehmens. Aus über 3.500 nominierten Unternehmungen wählte die Jury MKN als Preisträger aus.

Die hervorragende Gesamtentwicklung von MKN in den letzten Jahren, die Schaffung sowie Sicherung von Arbeits- & Ausbildungsplätzen und vorbildliche Leistungen in den Bereichen  Innovation/Modernisierung, regionales Engagement sowie Service, Kundennähe und Marketing waren entscheidende Kriterien für die MKN Auszeichnung.
 

 

MKN Chef Georg Weber (rechts) mit der Preis-Skulptur
und den MKN Prokuristen von links: Theobald Huch,
Peter Helm, Gerhard Wiche und Winfried Pink

Aktuelles

INTERNORGA 2017 erfolgreich beendet

Großer Zuspruch am MKN Stand und weitere Branchen-Awards für MKN

» mehr
INTERNORGA NEXT CHEF AWARD 2017

Impressionen der Veranstaltungen

» mehr
Energy Star für MKN

Energieeffizienzlabel bestätigt Nachhaltigkeit der MKN Kombidämpfer

» mehr